Boots und Schlauchbootverleih Bagnaia Elba Island!

Kontaktieren Sie uns für nformationen

MOTORBOOTVERMIETUNG AUF DER INSEL ELBA

Unsere Vermietung befindet sich in Bagnaia. Ein kleines Dorf in der Bucht von Portoferraio. Mit unserer Vermietung ermöglichen wir Ihnen, die Insel Elba auf eine einzigartige und vollständige Weise kennenzulernen und zu erleben. Die Insel Elba eignet sich mit ihren 147 km Küstenlinie bestens, um sie vollständig vom Meer aus kennenzulernen. Große Buchten, kleine isolierte Buchten, Sand- oder Kieselstrände, die schönsten Buchten und kleine Inseln kann man nur vom Meer aus kennenlernen.

Unsere Vermietung beschäftigt sich mit der Vermietung von Motorbooten.  Unser Verleih ist in der Lage, die Bedürfnisse der Seefahrer zu erfüllen, sowohl der Experten als auch derjenigen, die sich dem Bootfahren zum ersten Mal nähern. Wir werden ihnen den Bootstyp und die am besten geeignete Route empfehlen, um angenehme Tage auf dem Meer zu verbringen. Wir können Boote mit oder ohne Bootsführer/Skipper zur Verfügung stellen.

Für Motorboote bis 40 PS benötigen Sie keinen Führerschein. Die Boote sind mit allen Geräten ausgestattet, die eine bequeme und sichere Navigation ermöglichen. Sie sind mit Yamaha 4-Takt-Motoren der neuesten Generation ausgestattet, die für mehr Respekt vor der Umwelt, Kraftstoffersparnis und eine ruhigere Fahrt sorgen. Für alle, die sich in der Bucht von Portoferraio aufhalten, bieten wir auch: Hauslieferung. In der gesamten Bucht von Portoferraio bis zum Strand von Nisporto, bieten wir (auf Anfrage) und je nach Verfügbarkeit des Augenblicks Hauslieferung des Bootes. Bei mehrtägigen Anmietungen gewähren wir einen Rabatt auf die Preisliste von bis zu 25%.

Entdecken Sie Elba vom Meer aus

Gehen Sie zu unserer Flotte

Zur Preisliste gehen

Schnorcheln, was für eine Leidenschaft!

Die Insel Elba ist von kleinen Inseln und Felsen umgeben, Orte, die nur mit dem Boot zu erreichen sind. Fantastische Orte zum Schnorcheln. So ist zum Beispiel das Eintauchen in die Gewässer des „Scoglietto“ eines der intensivsten Erlebnisse. Im Zentrum des Meeresschutzgebietes „Le Ghiaie“ wird der „Scoglietto“ von einer unglaublichen Meeresfauna und Flora besiedelt. Wenn Sie etwas altes Brot oder eine Apfelscheibe mitbringen, können Sie die Fische direkt aus Ihrer Hand füttern.

Ein Blick vom Meer aufs Land!

Vom Meer aus können Sie viele historische Bauten bewundern. In Rio Marina befindet sich eine Turmuhr, die zusammen mit der spanischen Festung San Giacomo in Porto Azzurro über den Osten wachte. Die Festungen der Medici in Portoferraio und der Appiani-Turm in Marciana Marina blicken nach Norden auf das Meer.  Im Westen befindet sich der Leuchtturm von Punta Polveraia, ein prächtiger Aussichtspunkt auf dem Felsvorsprung über dem Meer.

Insel Elba… die kleine aber doch große Insel.

Die Insel Elba ist mit ihren 224 Quadratkilometern die drittgrößte Insel Italiens. Elba hat 147 Kilometer Küstenlinie mit Stränden und Klippen, die auf das Meer blicken. Elba hat 19 Städte und etwa zehn kleine bewohnte Dörfer. Die Einwohnerzahl beträgt 31.800, also ca. 141 pro Quadratkilometer. Im Sommer sind es fast 200.000 Besucher, ohne dass die Insel darunter leidet.