Slide

Einzigartige Strände Richtung Osten!

Fahren Sie aus der Bucht Bagnaia, biegen Sie rechts ab und fahren Sie nach Osten.  8,5 km (4,6 Knoten) erreichen Sie Capo Vite, das Kap im Nordosten. Sobald Sie Capo Vite hinter sich gelassen haben, sehen Sie zwei ganz besondere Strände: Cala Seregola und Topinetti. Strände mit glitzerndem schwarzen Sand, der die Landschaft einzigartig macht. Die zwei Buchten sind 14 km von Bagnaia entfernt (7,5 Knoten). Weiter südlich liegt ein weiterer aussergewoehnlicher Strand, der Terranera-Strand. Direkt dahinter befindet sich ein kleiner See mit schwefelhaltigem Wasser (siehe Foto). Der Strand von Terranera ist 23 km (ca. 12,5 Knoten) von Bagnaia entfernt. 

Einzigartige Strände Richtung Westen!

Fahren Sie die fantastische weisse Küstenlinie richtung Westen entlang. Le Ghiaie, Cala dei Frati, Padulella, Capo Bianco, Sottobomba, Seccione, La Sorgente und Sansone sind alles Straende die  vom typischen türkisfarbenen Wasser gekennzeichnet sind. Es wird unmöglich sein, der Verlockung eines Tauchgangs zu widerstehen. Einzigartig in seiner Art ist der Strand von Enfola. Eine Landzunge, die die Insel mit dem gleichnamigen Felsvorsprung verbindet. Der durch die Straße geteilte Strand blickt sowohl nach Osten als auch nach Westen. In Enfola befindet sich auch der Sitz des „Parco dell’Arcipelago Toscano“ (Naturparks des Toskanischen Archipels), der das historische Gebeude des Thunfischfangs auf der Insel Elba belegt, wo 1957 der Film „Der Abenteurer“ von Terence Young mit Anthony Quinn und Rita Hayworth gedreht wurde.

Hauptstrände Richtung Westen

Hauptstrände Richtung Osten

Andere Strände

Schnorcheln was für eine

Leidenschaft!